Seelsorgetelefon

Sich von der Seele reden

Kummer bei Corona - Seelsorgetelefonzeit

Für manche bedeutet die aktuelle Lage, dass sie auf engem Raum lange Zeit miteinander aushalten müssen. Das kann zu Spannungen führen.

Wieder andere haben Kummer, weil sie ihre Enkelkinder auf unbestimmte Zeit nicht persönlich sehen sollen. EInsamkeiten nehmen zu.

Sich etwas von der Seele zu reden, kann erleichtern. Sich einem anderen gegenüber aussprechen, kann helfen, sich selber klarer zu sehen und sich neu zu sortieren.

Voraussetzungen dazu sind allerdings Verschwiegenheit auf der Hörerseite. Diese ist in Seelsorgesprächen verbürgt.

Seelsorgetelefon für Kummer bei Corona - oder für Kummer mit Corona: 05060-318 dienstags bis freitags von 09:30 Uhr bis 10:30 Uhr

Seelsorgetelefon - Sorgen kann man teilen...